Kommunikation mit Älteren

|| © TU Chemnitz

Kommunikation mit Älteren bietet in einer ca. zweistündigen Weiterbildung Wissenswertes und Handlungshilfen rund um das Thema. Erfahren Sie, welche Veränderungen das Alter mit sich bringt und wie dadurch die Kommunikation beeinflusst wird.

Bilden Sie sich jetzt weiter. Falls keine aktuellen Termine zur Weiterbildung angegeben sind, vereinbaren Sie einen individuellen Termin mit uns. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an der Veranstaltung nur mit Voranmeldung möglich ist.

Inhalte:

  • Grundlagen zur Kommunikation
  • altersbedingte Veränderungen bei der Informationsaufnahme (Sehen, Hören) und -verarbeitung (fluide und kristalline Intelligenz) und ihr Einfluss auf die Kommunikation mit Älteren
  • Besonderheiten bei der Kommunikation mit Älteren
  • Interaktion durch Übungsbeispiele und -aufgaben
  • „Goldene Regeln“ für die Kommunikation mit Älteren

Zielgruppe:

  • Pflegekräfte
  • Handwerker
  • Mitarbeiter von Wohnungsgenossenschaften
  • Physiotherapeuten
  • Hauswirtschafter
  • weitere Berufsgruppen mit älteren Kunden

Teilnehmerzahl:

max. 15 Personen

Finanzierung/Kosten:

über Projekt Chemnitz+ projektfinanziert bis Oktober 2018

Referent:

Kerstin Börner
Technische Universität Chemnitz
Professur Arbeitswissenschaft und Innovationsmanagement
+49 (0) 371 / 531 35541
kerstin.boerner@mb.tu-chemnitz.de

Termine zur Kompetenzvermittlung

Datum Zeit Veranstaltung
17.07.2018 13:00 - 16:30 Alter erleben
AWO Chemnitz, Chemnitz
10.08.2018 09:00 - 11:00 Alternsgerechtes Wohnen
Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e. V., Chemnitz
21.09.2018 09:00 - 11:00 Psychische Gesundheit erhalten
Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e. V., Chemnitz
2017-12-15T10:09:28+00:00
Juli 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Neueste Kommentare