Wohnraum gestalten2017-05-12T21:34:25+02:00
|| © Fotolia | Christian Hillebrand

Informieren Sie sich über alter(n)sgerechtes Wohnen: von einfachen, preiswerten Lösungen, die sich mit wenigen Handgriffen umsetzen lassen, bis hin zur fachgerechten Verwirklichung individueller Wohnträume. Lassen Sie sich inspirieren.

Lebens(T)räume – Farbkonzepte

|| © unsplash

Die eigene Wohnung ist für alle Menschen ein zentraler Ort ihres Lebens. Dort verbringen sie einen Großteil ihrer Lebenszeit – sei es alleine, in Familie oder mit Freunden und Nachbarn. Eine attraktive Gestaltung des Wohnraums sowie des Wohnumfeldes ist daher von zentraler Bedeutung, wenn es darum geht, neue individuelle Lebens(T)räume zu realisieren. Auch die Anpassung der Wohnumgebung an die veränderte, alternsbedingte Farbwahrnehmung ist ein wichtiger Aspekt. Mit dieser Broschüre erhalten Sie einen umfassenden Einblick in die Grundsätze der Farbgestaltung im Wechsel zwischen Wand und Boden quer über alle Generationen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Lebens(T)räume – Gestaltungsideen

|| © caparol

Eine Wohnung ist individuell und Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Um eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen spielen u. a. Wand-, Boden- und Deckengestaltung, Raumgröße und Lichteinfall eine wichtige Rolle. Lassen Sie sich von der Broschüre inspirieren und entdecken Sie vielfältige Farb- und Materialkombinationen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Spendenaufruf für das WohnXperium

|| © TU Chemnitz

Im Forschungsprojekt Chemnitz+ entstand die Idee, in Chemnitz ein öffentliches Test- und Demonstrations­zentrum für barrierearmes, assistiertes Wohnen aufzubauen. Das Zentrum soll zentrale Anlaufstelle für verschiedene Akteure unterschiedlicher Disziplinen sein (wie z. B. Handwerker, Architekten, Wohnungsunternehmen, soziale und technische Dienstleister usw.), als auch bei Bedarf für Bürgerinnen und Bürger mit einem frei zugänglichen Informations- und Weiterbildungszentrum mit interaktiven Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden vor Ort Weiterbildungsveranstaltungen angeboten und eine Testumgebung für Forschungsaktivitäten zur Verfügung gestellt.

Zur Umsetzung der Idee wurde im Oktober 2017 der Verein „WohnXperium e. V.“ gegründet. „Der Verein leistet einen Beitrag, dass Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen – vor allem ältere Menschen und Menschen mit Einschränkungen – so lange wie möglich selbstbestimmt in der eigenen Häuslichkeit leben können“, so Dr. Axel Viehweger, Vorstand des VSWG (Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.) und des WohnXperium.

Wenn Sie unser Vorhaben mit Spenden unterstützen möchten, nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung:

WohnXperium e. V.
IBAN DE66 1203 0000 1020 6657 31
BIC BYLADEM1001

Bei Fragen rund um den Verein, das WohnXperium oder falls Sie eine Spendenquittung benötigen, wenden Sie sich bitte an:

Alexandra Brylok
Referentin Soziales und Projekte
Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e. V.
Telefon: +49 (0) 351 / 80701-51
brylok@vswg.de

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Planungsleitfaden

|| © Chemnitz+

Der Planungsleitfaden für die smarte und assistive Wohnumgebung möchte Denkanstöße geben, Erfahrungen vermitteln und Empfehlungen für die Digitalisierung in der Wohnungswirtschaft aussprechen. Insbesondere geht es vor diesem Hintergrund, um die Verdeutlichung von Mehrwerten zur verbesserten Teilhabe der Wohnungsnutzer am täglichen Leben.

Informieren Sie sich zu den neuen Entwicklungen: Eine neue Generation Wohnen steht vor der Tür.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Wohn(T)räume

|| © VSWG

Was ist bezahlbares Wohnen? Der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) hat diese Frage für achtzehn unterschiedliche Fallgruppen untersucht, darunter beispielsweise alleinstehende Rentner, Alleinstehende mit Kind, Paare mit Kindern oder Auszubildende. Für jede Gruppe wurde ausgehend vom Haushaltseinkommen die individuelle, maximal finanzierbare Miete ermittelt.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Bewegung im Bad

|| © IHD

Die meisten Menschen möchten auch im Alter in ihrer gewohnten Umgebung wohnen. Verschiedene Studien belegen, dass der Wunsch nach Eigenständigkeit und einem selbstbestimmten Leben erhalten bleiben, auch wenn die Kräfte nachlassen. Diese Broschüre beschreibt Anforderungen an die räumliche Gestaltung bei der häuslichen Pflege im Bad.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Empfehlungen zum Wohnen im Alter

|| © Fotolia | Christian Hillebrand

Die Empfehlungen zum Wohnen im Alter zeigen ausgewählte Wohnbeispiele, die Ihnen das Leben leichter machen. Da Wohnen sehr individuell und vielseitig ist, können wir Ihnen nur einen kleinen Einblick in ein großes Themenfeld geben. Wenn Sie sich für dieses Thema interessieren und ältere Menschen bei ihrer individuellen Wohngestaltung unterstützen möchten, dann besuchen Sie doch unser Weiterbildungsangebot „Alter(n)sgerechtes Wohnen“.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

(mehr …)

Katalog kleiner Anpassungsmaßnahmen

|| © Fotolia | Kurhan

Schon kleine Anpassungen in der eigenen Wohnung können das Wohnen schöner machen und die Qualität des Wohnens verbessern. Mit dem Katalog bieten wir Ihnen einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten der Wohnungsoptimierung, die Sie mit wenig Geld selbst oder durch einen Handwerker umsetzen können. Familien, Senioren aber auch Menschen, die zu Hause pflegen, können so ihren Alltag erleichtern, ihn sicherer machen und für mehr Wohlbefinden sorgen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

(mehr …)

November 2019
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Neueste Kommentare