Unterstützung finden2017-06-09T22:50:10+01:00
|| © Fotolia | Photographee.eu

Finden Sie die Unterstützung, die Sie brauchen, egal in welcher Lebenslage: von Nachbarschaftshilfe bis hin zu professioneller Dienstleistung. Lassen Sie sich helfen – man muss nicht alles alleine stemmen.

Übergänge zwischen Häuslichkeit und Krankenhaus

|| © Stefan Schulte

Die Broschüre zeigt Wege auf, wie Übergänge – in beiden Richtungen – gestaltet werden können, so dass ein Krankenhausaufenthalt und die anschließende Rückkehr in die Häuslichkeit möglichst problemlos verlaufen und die Selbstständigkeit erhalten bleibt. Der vorliegende Leitfaden stellt kurz und prägnant Vorgehensweisen und Ergebnisse vor und untermalt diese mit Praxisbeispielen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Wegweiser Krankenhaus

|| © Alexander Raths

Vor, während oder nach einem Krankenhausaufenthalt, ob geplant oder ungeplant, können sich viele Fragen ergeben. Dieser „Wegweiser Krankenhaus“ soll dazu beitragen, dass ein Klinikaufenthalt möglichst problemlos verlaufen kann. Er möchte unterstützen, an wichtige Punkte zu denken und darüber informieren, wo und wie Hilfen in einer solchen Situation verfügbar sind.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Soziale Vorsorge

|| © VSWG

Soziale Vorsorge soll die Teilhabe älterer Menschen sicherstellen und dabei Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Viel zu oft wird von den Betroffenen Hilfe nicht angenommen oder Bescheidenheit führt dazu, dass nicht oder erst viel zu spät nach Unterstützung gefragt wird. Die Broschüre „Soziale Vorsorge“ zeigt Möglichkeiten der Vernetzung sozialer Akteure für eine schnelle Hilfe im Notfall. Außerdem werden älterwerdende Menschen informiert und sensibilisiert, um sich frühzeitig mit Themen des Älterwerdens auseinanderzusetzen und rechtzeitig Unterstützung zu akzeptieren und anzunehmen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Handreichungen

|| © Pixabay

Die Handreichungen des Projektes Chemnitz+ greifen verschiedene Themen auf, informieren in kurzer und knapper Form (2-4 Seiten) und bieten somit eine Hilfestellung für Interessierte. Wenn Sie sich intensiver mit dem ein oder anderen Thema beschäftigen wollen, finden Sie jeweils Kontaktadressen mit kompetenten Ansprechpartnern oder Links zu weiterführenden Informationen im pdf. Laden Sie sich die bisher veröffentlichten Handreichungen als Gesamtdokument herunter oder informieren Sie sich gezielt zu einzelnen Themen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

(mehr …)

Gesundheitstipps

|| © Pixabay

Die Gesundheitstipps geben vielfältige Anregungen für ein gesundes und aktives Leben. Lassen Sie sich inspirieren. Die Gesundheitstipps wurden vom Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. in Zusammenarbeit mit Gesundheitsexperten erarbeitet und veröffentlicht. Dabei werden vielfältige Themen aufgegriffen und in 1-2 Seiten informativ aufbereitet. Hier haben Sie die Möglichkeit, die bisher veröffentlichten Gesundheitstipps insgesamt herunterzuladen oder einzelne Themen auszuwählen, die Sie besonders interessieren.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

(mehr …)

Mobil mit Bus und Bahn

|| © CVAG

Mobilität ist eine wichtige Voraus­setzung, um im Alter aktiv zu bleiben, Hobbys und Interessen nachzugehen und am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben. Sie möchten gern mobil sein und Bus und Bahn nutzen? Die Broschüre bietet vielfältige Informationen zu Haltestellen, Ein- und Ausstieg oder der Fahrt mit Hilfsmitteln wie Rollator oder Elektro-Scooter. Fragen rund um die Mobilität werden beantwortet, z. B. Welcher ist der richtige Fahrschein? Wo kann ich einen Fahrschein kaufen? Laden Sie sich die Broschüre herunter und informieren Sie sich zum Thema. Unterstützung erhalten Sie an allen Informationsstellen und über die verschiedenen Trainingsangebote. Dazu gehört beispielsweise das Schulungsangebot „Mobil (auch) mit Rollator„, welches über das Projekt Chemnitz+ angeboten wird. Weiterhin bieten das Projekt „ÖPNV für alle“ des Sozialverband VdK Sachsen e.V. und die „Busschule“ der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG) Informationen und Trainings an.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Informationsschreiben 80+

|| © Pixabay

Dieses Informationsschreiben erhalten alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Chemnitz, die älter als 80 Jahre sind. Darin werden sie über die kostenfreien und trägerneutralen Leistungen des Seniorensozialdienstes informiert.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Bewegungsförderung

|| © Chemnitz+

Auch wenn der Mensch von Haus aus ein Bewegungstier ist: Bewegungsförderung ist unumgänglich. Durch unsere Alltagsgestaltung, die berufliche Tätigkeit oder auch nur Gewöhnung – Bewegungsmangel herrscht in vielen Lebensbereichen vor. So wird z. B. für kurze Wege das Auto statt des Fahrrads benutzt, der Fahrstuhl genommen, statt die Treppenstufen zu gehen. Aber es heißt nicht umsonst: wer rastet – rostet. Dabei können schon kleine regelmäßige Bewegungsimpulse wie Spaziergänge, Radfahren oder gemeinschaftliche Bewegungsangebote dazu beitragen, aktiv und gesund zu Altern. Die vorliegende Broschüre stellt Konzepte und Beispiele für die Bewegungsförderung in der Wohnung und der Wohnumgebung vor. Machen Sie mit – bleiben Sie aktiv.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Leben mit Demenz

|| © VSWG

Die Broschüre befasst sich mit der Frage, wie das Leben mit Demenz in der Häuslichkeit gestaltbar ist. Es werden Informationen zum Krankheitsbild sowie Strategien und Ansätze im Umgang damit gegeben.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Sturzprophylaxe

|| © VSWG

Ein Sturz ist schnell passiert, ob in der eigenen Wohnung oder unterwegs. Die Ursachen können vielfältig sein: ein nasser Boden, ein rutschiger Teppichläufer, eine Stufe übersehen, mal kurz nicht aufgepasst… Welche Möglichkeiten gibt es, um Stürze zu vermeiden? Wie kann man vorbeugen? Was sind mögliche Gefahrenquellen? Die Sturzprophylaxe – Empfehlungen für zu Hause bietet Hilfestellung und Hinweise, um Stürze zu vermeiden.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Alternde Quartiere in Chemnitz

|| © Chemnitz+

Die wohnortnahe Grundversorgung ist in der älter werdenden Gesellschaft ein wichtiges Thema. Die Ergebnisse einer Studie zur Versorgung und Mobilität der Genossenschaftsmieter in Chemnitz sind in der Broschüre zusammengefasst. An der Befragung nahmen 2250 Personen aus den Chemnitzer Stadtgebieten: Kappel/ Helbersdorf, Hutholz, Markersdorf, Kaßberg/ Altendorf und dem Yorck-Gebiet teil.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Projekt Chemnitz+

|| © Chemnitz+

Das Projekt Chemnitz+ entwickelt und erprobt Gesundheits- und Dienstleistungsangebote für ein langes und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung und im Wohnumfeld.

Im Zentrum eines lebenswerten Alters steht die eigene Häuslichkeit, umgeben von einer effektiven und bedarfsgerechten Infrastruktur, die es erlaubt, möglichst lange in den eigenen vier Wänden zu leben.

ALTERN ist nicht Kennzeichen eines bestimmten Lebensalters, sondern ein komplexer individueller Prozess der von verschiedenen Faktoren im Rahmen des Lebensverlaufs abhängt. Für ein selbstbestimmtes Altern müssen gesundheitliche Risiken, insbesondere in der Wohnung, minimiert und Unterstützungsangebote im Quartier verbessert werden. Darüber hinaus sollte bereits in jungen Jahren Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise geschaffen werden, um gesunde Lebensjahre zu gewinnen.

Ziel ist deshalb die Entwicklung, Erprobung und Evaluation einer integrierten gesundheitlichen Versorgung in der Modell-Region „Mittleres Sachsen“ mit unterstützenden und aktivierenden, am individuellen Bedarf ausgerichteten Gesundheits- und Dienstleistungsangeboten für ein langes und selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung und im Wohnumfeld.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Checkliste Krankenhausaufenthalt

|| © Pixabay

Was ist vor einem Krankenhausaufenthalt zu regeln? Welche Unterlagen sind mitzubringen? Was gehört in die Kliniktasche?

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Seniorensozialdienst

|| © Stadt Chemnitz

Lernen Sie die Angebote des Seniorensozialdienstes der Stadt Chemnitz kennen.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...

Seniorenleitfaden

|| © Stadt Chemnitz

Der Seniorenleitfaden ist ein Wegweiser zu den Angeboten für Senioren in der Stadt Chemnitz: Kultur, Bildung, Sport, Beratungsangebote, Begegnungsstätten, Seniorenbeirat, betreutes Wohnen, Dienstleistungen, Pflegedienste, Pflegeheime.

Download
unbrauchbarschlechtbefriedigendgutsehr gutexcellentLoading...
November 2019
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Neue Kommentare