Die Digitalisierung der Wohnung

|| © Chemnitz+

Die Digitalisierung hält Einzug in alle Lebensbereiche und macht auch vor der Wohnung und dem Wohnumfeld nicht halt. Welche technischen Lösungen gibt es? Wie kann die Digitalisierung nutzer- und bedarfsorientiert eingesetzt werden? Was ist zu beachten?

Falls keine aktuellen Termine angegeben sind, vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Inhalte:

  • Teilhabeunterstützung insbesondere im Alter
  • Grenzen und Verbesserung durch die Digitalisierung
  • Digitalisierung ist ein Hilfsmittel, der Mensch bleibt der Souverän
  • das Handwerk als Vermittler und Innovationsträger
  • Gestaltung der Infrastruktur
  • Beispiele und Produktmöglichkeiten

Zielgruppe:

  • Handwerker,
  • Mitarbeiter der Wohnungswirtschaft,
  • Senioren im Quartier,
  • Angehörige von Senioren,
  • Mitarbeiter der Sozialdienste

Teilnehmerzahl:

max. 25 Personen

Finanzierung/Kosten:

Fahrt- und Reisekosten des Referenten (Vortrag ist kostenfrei), Verköstigung/Getränke über Veranstalter (z.B. Kasse des Vertrauens)

Ansprechpartner:

Marina Pflaum
Begleitetes Wohnen e.V.
Elsa-Brändströmstraße 1, 01219 Dresden
Tel. 0351/317 23 23
Mail: marina.pflaum@begleiteteswohnen.de

Informationsveranstaltungen

Keine Veranstaltungen
2017-11-10T22:43:33+00:00
Dezember 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Neueste Kommentare