Mittendrin statt abgehängt

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.09.2018
14:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Pro Seniore Residenz Chemnitz

Kategorien


Zehn Jahre Vortragsreihe „Älter werden in Chemnitz“ und Projektabschlussveranstaltung des SeniorencampusAufgrund der steigenden Lebenserwartung sind Seniorinnen und Senioren heute länger aktiv als noch vor Jahrzehnten. Sie bringen sich ein in Ehrenämter, Nachbarschaft und Politik. Doch erhalten sie in der Öffentlichkeit, den Medien und in sozialen Berufen die nötige Wertschätzung für ihre Lebensleistung?
Neben einer Diskussionsrunde erwarten Sie eine Ausstellung, ein Kurzfilm, verschiedene Informations- und
Verkaufsstände sowie die Möglichkeit zu Austausch und Gespräch.

Um Anmeldung unter 0371 3385-09 oder 0371 488-4343 wird bis 8. September gebeten. Wir freuen uns auf Sie!

Diskussionsteilnehmer:

Jürgen Ullrich
Sprecher bei der Bürgerinitiative Kapellenberg, ehrenamtlicher Mitarbeiter beim „Kinderpunkt West“ in Siegmar, Rentner

Karl-Friedrich Zais
Stadtrat DIE LINKE, Mitglied der Bürgerinitiative Kapellenberg, Dipl-Ingenieur, Rentner

Renate Mäding
Mitglied der „AG Politische Bildung“ innerhalb des Seniorenkollegs der TU Chemnitz, Dipl.-Betriebswirtin, Rentnerin

Margitta Zellmer
Autorin, Redakteurin, Philosophin und Sozialarbeiterin

Gabriele Meinel
Koordinatorin „DemenzPartner“ im Mehrgenerationenhaus der Solaris FZU gGmbH Sachsen, Dipl.-Betriebswirtin

Prof. Dr. Georg Jahn
Professor für Angewandte Gerontopsychologie an der Technischen Universität Chemnitz

2018-08-30T09:48:36+00:00
September 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Neueste Kommentare